Zecke entfernen beim Hund: Einfache Anleitung und effektive Vorbeugung

Wer einen Hund besitzt, hat zwangsläufig irgendwann mal mit Zecken zu tun. Gerade während der Zeckensaison ist es wichtig den Hund nachdem er im Freien war, sei es nach dem Gassigehen oder dem herumrollen in der Wiese, gründlich nach Zecken abzusuchen.

Die kleinen Parasiten warten primär im Wald, hohen Gräsern, Gebüschen oder auch im Unterholz auf ein potenzielles Wirtstier. Aus diesem Grund befinden sich die kleinen Blutsauger auch häufig vor allem im Kopf-, Nacken oder Schulterbereich des Hundes.

Der Zeckenbiss oder -stich an sich ist dabei oftmals kein Problem, Zecken können jedoch verschiedene Krankheiten auf den Hund übertragen. Um das Risiko einer Infektion dabei so gering wie möglich zu halten, ist es wichtig die Zecke schnell zu entdecken und zu entfernen. Je länger die Zecke sich am Hund vollsaugt, desto höher ist die Wahrscheinlichkeit einer Infektion.

1. Wann ist Zeckensaison?

In Deutschland sind Zecken zwischen Februar und Oktober am aktivsten. Das liegt daran, dass die kleinen Parasiten eine Temperatur von 8 Grad Celsius benötigen um aus ihrer Winterstarre zu erwachen. Temperaturschwankungen können diesen Zeitraum sogar verlängern. Aus diesem Grund können Zecken auch bei milden Wintern aktiv sein.

Zecke entfernen beim Hund - Hundeschermaschinen-Ratgeber.de
Zecken sind erst ab einer Temperatur von ungefähr 8°C aktiv.

2. Warum sollte man Zecken so schnell wie möglich entfernen?

Der Zeckenstich oder Zeckenbiss ist an sich oftmals kein Grund zur Besorgnis. Gefährlich können jedoch Krankheitserreger wie FSME-Viren oder Borreliose sein, die während des Vollsaugens übertragen werden. Dabei ist aber wichtig zu wissen, nicht jede Zecke hat diese Krankheitserreger in sich und auch nicht jeder Stich mit einer infizierten Zecke führt zu einer Infektion des Hundes.

Um das Risiko einer Infektion jedoch so klein wie möglich zu halten, sollte der Hund regelmäßig, gründlich nach dem Aufenthalt in der Natur auf Zecken untersucht werden. Zwar werden potentiell vorhanden FSME-Viren direkt beim Einstich übertragen, andere Krankheitserreger befinden sich jedoch im Darm der Zecke und werden erst nach 16 bis 24 Stunden übertragen. Deshalb gilt: Je früher eine Zecke entfernt wird, desto geringer ist das Risiko einer Infektion.

Aus diesem Grund können auch verschiedene Zeckenschutz-Maßnahmen wie Zeckenhalsbänder, Impfung oder Spot-On Präparate sinnvoll sein.

3. Welche Hilfsmittel gibt es zum Zecken entfernen bei Hunden?

Hat man die Zecke entdeckt noch bevor sie sich am Hund zu schaffen macht, sollte man den widerstandsfähigen Parasit richtig entsorgen. Wie das funktioniert, erfährst du im Abschnitt 5.2 „Wie entsorgt man eine Zecke richtig?“ dieses Beitrags.

Hat sich die Zecke jedoch schon am Hund festgesaugt, sollte man am besten ein Hilfsmittel benutzen um die Zecke sicher und erfolgreich zu entfernen. Hier gibt es viele verschiedene bewährte Möglichkeiten um eine Zecke zu entfernen. Empfehlen kann ich diese 2in1 Zeckenzange* oder diese Zeckenschlinge*. Diese sind zur Entfernung einer Zecke sowohl bei Hund als auch Mensch und Katze geeignet. Weitere gängige Hilfsmittel zur Entfernung von Zecken sind zum Beispiel:

Zeckenzange

Zeckenkarte*

Zeckenschlinge

(spitze) Pinzette

Nur im Notfall und mit besonderer Vorsicht sollte man die Zecke mit den Fingern entfernen. Wird die Zecke nämlich beim Entfernen gequetscht, werden unter Umständen weitere Krankheitserreger in die Wunde gepresst.

In Erste-Hilfe-Sets* für Hunde ist ebenfalls häufig eine Zeckenzange enthalten.

Trixie 1929 Erste-Hilfe-Set für Hunde und Katzen*
  • Praktische Tasche mit Reißverschluss
  • Mit Klettverschluss z. B. zum Befestigen am Gürtel

Letzte Aktualisierung am 30.05.2024. / * = Affiliate Links. Bilder von Amazon PA-API.

4. Wie entfernt man eine Zecke beim Hund?

Bevor man sich an das Entfernen der Zecke macht, sollte man zuerst die genaue Stelle der Zecke lokalisieren und das umliegende Fell zur Seite legen um ausreichend Überblick zu haben.

Viel wichtiger als die Wahl des richtigen Hilfsmittel ist, dass die Zecke nicht gequetscht werden darf während sie noch am Hund hängt. Unter Umständen können so weitere Krankheitserreger durch den Stichkanal der Zecke in die Wunde eindringen. Die Zecke muss deshalb immer so nah wie möglich an der Haut des Hundes gefasst werden.

4.1. Allgemeine Tipps – Was gibt es zu beachten?

Zecke so nah an der Haut wie möglich greifen.

Körper der Zecke nicht quetschen während sie noch in der Wunde hängt.

Zecke kontrolliert herausziehen.

Nach der Entfernung der Zecke betroffene Stelle desinfizieren.

4.2. Zeckenzange

Zeckenzange wird senkrecht über der Zecke platziert.

Die Zeckenzange wird geöffnet und die Zecke so nah wie möglich an der Haut des Hundes gegriffen.

Zeckenzange schließen und Zecke senkrecht herausziehen.

Dr. Schick Zeckenzange Ultra*
  • Entfernung vollgesogener Zecken (Haken)
  • Entfernung kleiner Zecken (Zange)
  • Einfache Handhabung durch seitliches Drücken
  • Für Mensch und Tier geeignet
  • Hygienisch dank einfacher Reinigung

Letzte Aktualisierung am 30.05.2024. / * = Affiliate Links. Bilder von Amazon PA-API.

4.3. Zeckenkarte

Die Zecke wird mithilfe der Aussparung in der Zeckenkarte hautnah fixiert.

Zecken wird langsam und kontrolliert nach vorne und oben geschoben (Richtung Öffnung der Aussparung).

Angebot
ARIES ZK1 Zeckenkarte für Menschen, Hunde und Katzen - praktisches...*
  • SICHERE ZECKENENTFERNUNG: Zecken Karte für Menschen, Hunde und Katzen zur sicheren Entfernung von Zecken
  • PERFEKT FÜR UNTERWEGS: Die Anti Zeck Zeckenkarte ist nur so klein wie eine Kreditkarte (Scheckkartenformat, 6cm x 9cm) und passt in jedes Portemonnaie

Letzte Aktualisierung am 30.05.2024. / * = Affiliate Links. Bilder von Amazon PA-API.

4.4. Zeckenschlinge

Schlinge öffnen und hautnah um Zecke platzieren.

Spitze des Werkzeugs möglichst nah an der Zecke leicht in Haut eindrücken und Schlinge langsam schließen. Hilfsmittel dabei senkrecht ausrichten und Spitze leicht in Haut gedrückt halten.

Hilfsmittel in eine Richtung drehen (Richtung egal).

3ix Zeckenschlinge - zuverlässige Methode zur Zeckenentfernung*
  • Sehr zuverlässige Methode um die ungeliebten Zecken zu entfernen
  • Durch die Schlingentechnik werden die Zecken nicht gequetscht und so erbrechen sie nicht in die offene Wunde
  • Auch der Kopf der Zecke wird mit ausgedreht
  • Das Entfernen ist sehr einfach und schnell möglich - auch bei kleinsten Zecken
  • Ideal für Mensch und Tier und für alle Outdooraktivitäten

Letzte Aktualisierung am 30.05.2024. / * = Affiliate Links. Bilder von Amazon PA-API.

4.5. Pinzette

Zecke so nah wie möglich über der Haut des Hundes greifen.

Zecke mit gleichmäßigem Zug herausziehen.

4.6. Wie man die Zecke NICHT entfernt.

Klebstoff, Nagellack, Alkohol oder Öl sollten nicht benutzt werden um die saugende Zecke zu entfernen. Zwar stirbt die Zecke, jedoch “übergibt” sie sich dabei und in der Zecke vorhandene Krankheitserreger können so möglicherweise noch in die Wunde gelangen.

5. Was ist nach dem Entfernen der Zecke zu beachten?

Nach dem erfolgreichen Entfernen der Zecke, sollte die Wunde desinfiziert und weiterhin beobachtet werden. Treten kreisrunde Rötungen an der betroffenen Stelle auf, sollten Sie umgehend den Tierarzt aufsuchen.

Abhängig davon wie lange die Zecke schon am Hund hing, sollte auch das Verhalten des Hundes in nächster Zeit beobachtet werden. Ändert sich das Fressverhalten? Zeigt er allgemeine Krankheitssymptome wie Fieber oder Trägheit? Auch dann sollten sie zügig den Tierarzt aufsuchen.

5.1. Was kann man machen wenn noch Teile der Zecke in der Wunde stecken?

Nach dem die Zecke entfernt wurde, kann es passieren, dass der Zeckenkopf oder Teile des Stechapparats in der Wunde stecken. Das ist grundsätzlich erstmal nichts schlimmes, normalerweise werden die Überreste der Zecke während der Wundheilung vom Körper abgestoßen.

Nichtsdestotrotz sollte die betroffene Stelle beobachtet werden. Da es sich um einen Fremdkörper handelt, kann eine kleine Schwellung auftreten. Wird die Schwellung jedoch größer, sollte sicherheitshalber ein Tierarzt aufgesucht werden. Auch bei anderen Symptomen wie Ausschlägen oder Rötungen sollte der Tierarzt aufgesucht werden.

5.2. Wie entsorgt man eine Zecke richtig?

Damit weitere Schäden vermieden werden, sollte sichergestellt sein, dass die Zecke unschädlich gemacht wird. Zecken sind sehr widerstandsfähig und sollten deshalb nicht einfach in den Müll oder die Toilette geworfen werden.

Eine sichere Methode die Zecke unschädlich zu machen ist, sie in ein Papiertuch zu wickeln und dann mit einem Glas oder einem Stein zu zerquetschen. Danach können Sie die Zecke problemlos in der Toilette runterspülen oder in den Müll werfen.

Wichtig: Um sich selbst vor möglichen Krankheiten durch die Zecke zu schützen, sollte die Zecke nicht mit bloßen Händen angefasst werden.

6. Fazit – Zecke entfernen beim Hund

Das Entfernen einer Zecke ist kein Hexenwerk und ist auch für Laien sicher und erfolgreich machbar. Wenn du dir unsicher bist oder dich nicht traust die Zecke selbst zu entfernen, kann dir auch ein Tierarzt helfen und dir zeigen wie du es am besten selbst machst.

Hast du eine Zecke entdeckt die sich festgesaugt hat am Hund, ist es wichtig zügig zu reagieren, je länger die Zecke saugen kann desto höher ist die Wahrscheinlichkeit einer Infektion. Ist die Zecke erfolgreich entfernt, sollte die Einstichstelle und das Verhalten des Hundes weiterhin beobachtet werden um Folgekrankheiten auszuschließen.

Das könnte auch interessant sein…

Zeckenschutz beim Hund – 8 Anti-Zeckenmittel im Überblick (2023)

Hund trimmen oder scheren?

Verfilztes Hundefell beim Hund: Anleitung zur Entfernung und Vorbeugung

Unterwolle entfernen beim Hund – Infos, Tipps und Tricks

5 nützliche Tipps zur Fellpflege bei Hunden

Weitere Beiträge zum Thema Zeckenschutz bei Hunden.

Unter dem Punkt Wissenswert findest du regelmäßig neue Beiträge zu interessanten Themen rund um die Themen Hund scheren oder allgemeine Hundepflege.

Wenn du deinen Hund selbst scheren möchtest, findest du in unserer Hund scheren Anleitung zahlreiche Tipps und Tricks wie es auch Anfängern gelingt.

Die richtige Hundeschermaschine für dich und deinen Hund zu finden ist bei der großen Auswahl gar nicht so einfach. Weitere Informationen die dir beim Kauf einer Hundeschermaschine helfen können, findest du in unserem Kaufratgeber zum Thema Hundeschermaschinen.

Banner - zum Online-Berater - Hundeschermaschinen-Ratgeber.de
Wissenswert > Zeckenschutz > Zecke entfernen beim Hund: Einfache Anleitung und effektive Vorbeugung